Hubarbeitsbühnen - Unterweisung

Nicht nur die Auffrischung vorhandener Kenntnisse, sondern auch das Kennenlernen neuer Vorschriften und technischer Entwicklungen sind für die Praxis wichtig. Bei der Einweisung auf neuen Hubarbeitsbühnen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Zielgruppe:

Bediener von Hubarbeitsbühnen, deren Ausbildung mehr als ein Jahr zurück liegt und die somit zur Fortbildung verpflichtet sind.

Inhalte:

- Inbetriebnahme
- Aufstellung
- Abstützung bei nicht tragfähigem Untergrund
- Maßnahmen bei Arbeiten im öffentlichen Verkehrsraum
- Transport von Personen und Lasten
- Zugänge (Besteigen und Verlassen der Hubarbeitsbühne)
- Verfahren von den Steuerstellen aus
- Verfahren mit angehobenem Arbeitskorb
- Nutzung eines Auffanggurtes mit kurzem Halteseil auf Auslegerbühnen
- Einsatz in der Nähe von elektrischen Anlagen
- Maßnahmen bei auftretendem Wind
- Bedienung durch Funk und andere drahtlose Steuereinrichtungen
- Durchführung der Funktionsprüfungen

Weitere Unterweisungsinhalte bei Bedarf sind z.B.

- Einsatz in explosionsfähiger Atmosphäre -elektromagnetische Unverträglichkeit
- Arbeiten an unter Spannung stehenden elektrischen Systemen
- Betreten und Verlassen der Arbeitsbühne auf wechselnden Ebenen

Abschluss:

Nach Abschluss erhält jeder Teilnehmer einen Befähigungsausweis sowie eine Urkunde.

Dauer:

je nach Bedarf

Preis:

auf Anfrage 

News

Die Geschenkidee für jeden Anlass

Überraschen Sie Ihre Lieben mit einem unserer Reise- oder Wertgutscheine.

Büro

Montag bis Freitag
8:30 Uhr bis 17:30 Uhr

info@reck-busreisen.de

Gewerbering Nord 1
91189 Rohr

Telefon 09876 97891-0 
Touristik 09876 97891-10
Fax 09876 97891-25