Cappuccino & Rad in der Emilia Romagna

7 Tage/6 N├Ąchte
vom 09.06.2024 – 15.06.2024

Cappuccino & Rad in der Emilia Romagna

Radfahren und italienisches dolce vita geniessen, beides l├Ąsst sich bei dieser Radreise vereinen, da sich viele Gelegenheiten bieten, um einen k├Âstlichen Cappuccino, ein Glas Rotwein, ein leckeres Bauernbrot mit Salami oder ein italienisches Gelato zu genie├čen. Sch├Âne Landschaften, die tolle Natur und romantische Ecken der Emilia Romagna werden wir erradeln. Auch die Italienische Geschichte, ihre Kunst und Kultur und die kleinste Republik der Welt, San Marino, sind Teil des Programmes. Gehen wir auf eine Reise, wo geschichtliche Ereignisse ruhen und ein fantastisches Panorama auf uns wartet.

1. Tag: Anreise nach Cesenatico

Cesenatico Radreise Reck

Am fr├╝hen Morgen geht es los: unser bequemer Reisebus bringt uns via M├╝nchen, Innsbruck und Verona nach Cesenatico, ins ***-Hotel an der oberen Adria. Mit einem Welcome-Drink im Hotel beginnen unsere Urlaubstage in der Emilia Romagna.

2. Tag: San Marino und Rimini

T├╝rme San Marino Radreoise Emilia Romagna

Tagesstrecke ca. 66 km, mittel

Der Bus bringt uns nach San Marino, in die kleinste und zugleich ├Ąlteste noch bestehende Republik der Welt. Nach einem Spaziergang im historischen Zentrum, radeln wir ins Marecchia Tal nach Verucchio. Pause in dem kleinem mittelalterlichen Dorf. Danach geht es weiter Richtung Meer. Auf dem Radweg des Flusses Marecchia erreichen wir die Altstadt von Rimini. Nach der Besichtigung des malerischen Viertels f├╝hrt uns die Radstrecke ins Hinterland. Durch Olivenhaine und sanfte Felder gelangen wir zum Abschlu├č Tages zu einem gem├╝tlichen Bauernhof, wo wir einen landestypischen Imbiss mit Wein- und ├ľlverkostung genie├čen. R├╝ckfahrt ins Hotel mir dem Bus.

3.Tag: Santarcangelo und Eis-Genuss

Tagesstrecke ca. 53 km, leicht

Die heutige Radtour f├╝hrt ins Herz des Hinterlandes. Die Strecke verl├Ąuft viel im Gr├╝nen und durch Weinberge bis ins mittelalterliche St├Ądtchen Sant-Arcangelo. Alte Werkst├Ątten halten hier die Kunst des Stoffdruckes mit Holzstempeln lebendig. Sch├Âne Pl├Ątze, kleine Boutiquen und typisch italienische Bars machen den Charme dieser Stadt aus. Wir besuchen eine bekannte Eisdiele, wo eine Kostprobe nat├╝rlich nicht fehlen darf!

4. Tag: Bartolo-Berg und Panoramastra├če

Tagesstrecke ca. 50 km, 60 hm

Heute wirds sportlich, weil im bergigen Hinterland ein paar H├Âhenmeter zu bew├Ąltigen sind. Wir starten von Gabicce aus Richtung San Bartolo Berg. Dieser liegt inmitten eines Naturpark, wo wir unter uns sch├Âne Buchten und Str├Ąnde sehen. Das wundersch├Âne Panorama der K├╝ste, die 200 m unter uns liegt, bleibt unvergesslich. Wir durchqueren die D├Ârfer Castel di Mezzo und Fiorenzuola und fahren wieder ab auf Meeresh├Âhe. Vor dem Abendessen erwartet uns auf der Panoramaterrasse des Hotels ein Aperitif bei Sonnenuntergang

5. Tag: Cesenatico und Markt

Tagesstrecke ca. 22 km, leicht

Mit dem Fahrrad geht es heute nach Cesenatico. Wir besuchen den typischen Markt, die Altstadt, das schwimmende Museum, sowie den Kanal von Leonardo da Vinci. Im Schiffsmuseumshafen sind antike, bunt getakelte Segelboote aus vergangenen Jahrhunderten zu bestaunen. L├Ąngs des Kanals bieten sich viele kleine Kneipen und Cafes f├╝r eine gechillten Stopp mit Cappuccino oder Espresso an. Nach der R├╝ckkehr ins Hotel erwartet uns ein Gala-Abend bei Kerzenlicht.

6. Tag: Cervia-Salinen, Bertinoro

Ab Hotel f├╝hrt die Radtour zuerst durch die Salinen von Cervia, die in einem Naturschutzgebiet liegen und R├╝ckzugsort f├╝r viele Tierarten sind. Wir fahren weiter nach Cesena, einem Juwel aus dem Mittelalter. Dort ist Zeit f├╝r eine Kaffepause. Danach radeln wir weiter nach Bertinoro, einem herrlich gelegenen D├Ârfchen, das einen umwerfenden Ausblick auf das Meer bietet. Deshalb wird es auch ÔÇ×Balkon der Romagna, aber auch ÔÇ×Stadt des WeinesÔÇť genannt. Die letzte Etappe bringt uns zu einem Weingut f├╝r eine gem├╝tliche Weinprobe. R├╝ckfahrt ins Hotel mit dem Bus.Tagesstrecke ca. 53 km, leicht

6. Tag: Heimreise

Heute hei├čt es leider schon wieder Arreviderci Bella Italia! Nach dem Fr├╝hst├╝ck treten wir entspannt die Heimreise an.

Reck Radreise Emilia Romagna Gruppe

Leistungen:

  • Busreise im modernen Komfort-Reisebus
  • Reisebegleitung
  • 6 x ├ťbernachtung im ***-Hotel
  • Zimmer mit Dusche oder Bad/WC, F├Âhn, TV, Telefon, Safe, WLAN
  • Swimmingpool
  • Strandzugang mit Liegen u. Sonnenschirmen (gegen Geb├╝hr)
  • 1 x Willkommensdrink
  • 6 x Fr├╝hst├╝cksbuffet
  • 5 x Abendessen als Men├╝ o. Buffet
  • 1 x Gala-Abend bei Kerzenlicht
  • 1 x Aperitif-Party (inkl. 1 Aperitif)
  • 6 x Ortstaxe
  • 1 x Weinprobe mit landestypischem Imbiss
  • 1 x Eisgenuss (Kostprobe)
  • Bademantel w├Ąhrend des Aufenthaltes
  • 5 x ├Ârtliche Radtourenbegleitung
  • Fahrradtransport u. Transfers zu den Radausfl├╝gen

Sonstige ggf. anfallende Eintrittspreise sind nicht im Preis enthalten! Besichtigungen vorbehaltlich der zum Reisezeitpunkt g├╝ltigen Vorschriften.

Schwierigkeit f├╝r e-Bike:

Reck Radreisen Kategorie 1-2

Preis:

Preis pro Person
Doppelzimmer 869,00 ÔéČ
Einzelzimmerzuschlag 192,00 ÔéČ

 

Mindestteilnehmeranzahl:

18 Personen

RECK Busreisen Omnibus

RECK Buchung

Verbindliche Reisebuchung
Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name und Vorname
Tragen Sie bitte hier die Namen der weiteren Personen f├╝r diese Reise ein ...
Zimmerart
Abfahrtsort
Reiser├╝cktrittsversicherung erw├╝nscht
Raum f├╝r ihre Bemerkungen ...
Pauschalreiserichtlinie und AGBs